Archiv 2015

Di

15

Dez

2015

Traditioneller Liechtliumzug zum Jahresende

Wir konnten es fast nicht glauben: Zum traditionellen Jahresendanlass am Freitag, dem 11. Dezember hatten sich gegen 150 Kinder mit Geschwistern und Eltern angemeldet. Die Spielgruppenkinder waren in den Wochen zuvor während ihren Spielgruppenbesuchen schon fleissig am Basteln: Sie hatten eine schöne Laterne gebastelt, die sie nun stolz präsentieren durften.

Es war ein wunderschönes Bild, als sich die grosse Schar beim Eindunkeln auf den Weg in den Wald machte. Eingangs Wald sangen alle zusammen lautstark das Lied “I go mit miner Laterne…” und dann ging es weiter, immer den zahlreichen Lichtern nach, die den Weg tiefer in den Wald hinein zeigten. Wie gewohnt erwarteten wir die Besucher beim Brünneli bereits mit heisser, dampfender Sternlisuppe, Brot und feinem Hexenpunsch. Die Suppe war so begehrt, dass sie bald einmal zu Ende ging. Aber zum Glück hatte es noch Brot und Punsch. Es musste hoffentlich niemand mit hungrigem Bauch nach Hause...

Die Plätze um die neue grosse Feuerstelle herum waren sichtlich begehrt. Man nutzte die Gelegenheit, kalte Hände und Füsse wieder aufzuwärmen, bevor es dann wieder zurück ging. Langsam verabschiedete sich eine Familie nach der anderen und machte sich auf den Weg zurück zum Schiessstand Monrüti - immer den Lichtern entlang, damit sich niemand bei Nacht und Nebel verirren konnte.

Herzlichen Dank für euren Besuch. Wir haben uns über die zahlreichen Teilnehmer sehr gefreut und wünschen euch allen fröhliche Weihnachten und geruhsame Festtage.

Mo

30

Nov

2015

Jahresversammlung

Jahresversammlung der Vereinigung Spielgruppe Romanshorn

An der 35. Jahresversammlung wurde dem Antrag des Vorstands über eine Tariferhöhung zugestimmt. Karin Stauffiger wurde als Aktuarin und Isabelle Oppliger als Leiterinnenvertreterin neu in den Vorstand gewählt. Die langjährige und wertvolle Mitarbeit von Ingrid Meier wurde in einem Rückblick gewürdigt und verdankt.

Am 19. November 2015 lud die Spielgruppe zur Jahresversammlung ein. Die Präsidentin, Jeannette Tobler, durfte dabei Eltern, Vertreterinnen der Primarschulbehörde und des Stadtrats sowie das Spielgruppen-Team herzlich begrüssen.

Es folgte ein abwechslungsreicher und unterhaltsamer Jahresbericht über die wichtigsten Geschehnisse im Jahr 2014/15. Da gab es doch die eine oder andere Veränderung: Das zweite Lokal an der Hafenstrasse wurde erstmals genutzt für die Erweiterung der Gruppen. Zum bisherigen Angebot für die 3-4 Jährigen startete zusätzlich, mit Erfolg, eine Zwergligruppe für Kleinkinder ab 2 ½ Jahren. Auch das Leiterinnenteam wurde erweitert, um flexibel zu sein und um die Gruppengrösse zu optimieren. Weiter wurde der Bericht der Babysitter-Vermittlung von der zuständigen Nicole Cianci vorgetragen sowie über die Besuche der Kinder-Werkstatt unter der Leitung von Isabel Oppliger und Miriam Itten informiert. Über die Aktualitäten des Knöpflihuus berichtete Sereina Bartholet, die neu im Sommer die Leitung von Regula Zürcher übernommen hatte.

Die vorgetragene Rechnung und das Budget wurden ohne Einwände von den Anwesenden genehmigt. Der vom Vorstand gestellte Antrag um eine Erhöhung der Elternbeiträge ab 2016/17 wurde ebenso ohne Gegenstimme gutgeheissen.

Im Vorstand standen Neuwahlen an. Leider gab die langjährige Aktuarin, Ingrid Meier, den Rücktritt bekannt. Sie war während 20 Jahren sehr aktiv am Wohl der Spielgruppe beteiligt, ob als Leiterin, Werkstattfrau, Helferin bei diversen Anlässen oder eben zuletzt im Vorstand. Ihr gebührte ein grosses “Dankeschön“ für die wertvolle Mitarbeit im Verein. Das ganze Team wünschte ihr alles Gute bei ihren zukünftigen Verpflichtungen. Als Nachfolgerin wurde Karin Stauffiger gewählt, die bisher als Beisitzerin amtete und nun neu von Isabel Oppliger im Vorstand vertreten wird. Claudia Risi, als Kassierin und Jeannette Tobler als Präsidentin wurden einstimmig und mit Applaus bestätigt.

Zum Abschluss bedankte sich die Präsidentin bei allen Anwesenden für den Besuch der GV. Sie lobte die gute Zusammenarbeit des Teams und dankte für die grosszügige finanzielle Unterstützung der Primarschule und der gemeinnützigen Institutionen. Zum Ausklingen des Abends waren alle herzlich zum vorbereiteten Apéro eingeladen.

Spielgruppe Romanshorn,
Karin Stauffiger

Di

03

Nov

2015

Advents-Kinderhütedienst

Samstag, 28.11.2015, 09.00 – 12.00 Uhr
im Spielgruppenlokal, Bahnhofstrasse 29
für Kinder von 3 - 8 Jahren

Während Sie Ihre Einkäufe machen, geniessen Ihre Kinder zwischen neun und zwölf Uhr einen lässigen Morgen bei uns in der Spielgruppe. Die Kinder werden von ausgebildeten Spielgruppenleiterinnen betreut.

 

Kosten: CHF 18.- für 1. Kind
(Znüni inkl.) CHF 15.- für 2. Kind
  CHF 14.- für 3. Kind
 
Anmeldung: Jeanette Tobler, tobler.j@bluewin.ch
(+ weitere Infos) Tel. 071 463 16 36


Bitte bis spätestens 20.11.2015 anmelden.

Flyer Advents-Kinderhüeti
Advents-Kinderhüeti_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 389.3 KB

Di

03

Nov

2015

Jahresversammlung

Donnerstag, 19. November 2015, 20.15 Uhr

Im Spielgruppenlokal, Bahnhofstrasse 29, 8590 Romanshorn


Einladung und Traktandenliste:

Einladung Jahresverammlung
Einladung_GV_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.4 KB

Mi

07

Okt

2015

Rückblick Spielewerkstatt

vom 23. September 2015

Zur Begrüssung spielten wir zusammen ein Würfelspiel und lernten uns dabei kennen.

Danach klebten und malten die Kinder fleissig ihr eigenes Spieleblatt mit Figuren und Würfel.

Eigene Ideen wurden auch beim kleinen Memory ausprobiert!

Die Kinder freuten sich nun auf den feinen Brot mit Schoggi-Stängeli Zvieri.

Gestärkt werkten sie danach ein eigenes Dosenwerfspiel mit Sandball.

Zum Abschluss spielten wir nochmals ein Würfelspiel und ein Ratespiel.

Alle waren sehr fleissig und vor allem mit viel Freude, Spass und eigenen Ideen dabei!!

Sicher werden nun die eigenen Spiele zu Hause ausprobiert - Jede/r mit seinen eigenen "Regeln" :-).

Di

29

Sep

2015

Rückblick Puppentheater

„ä bsunderi Nacht“

Ganz gespannt warteten viele Kinder mit ihren Eltern oder Grosseltern auf das bevorstehende Puppentheaterstück. Die liebevoll gestaltete Bühne entführte die Kinder und Erwachsenen in die Welt der Waldtiere und deren Zwerge. Alle Tierkinder glichen ihren Müttern, nur die kleine weisse Maus passte irgendwie nicht dazu. Sie fragte darum ihre Mutter: „warum ihr Fell weiss und nicht grau sei...“ und sie meinte: „sie gehöre darum nicht zu ihr...“ - Doch, wohin gehörte sie?

Die kleine weisse Maus begab sich allein auf die Suche und traf dabei auf die drei Zwerge, welche ihr frisches Wasser und Tipps für den langen Weg gaben. Bald hörte die Maus Vögel und sie durfte bei ihnen im Nest wohnen, aber leider konnte sie trotz geliehenen Federn nicht fliegen. Die Schnecken gaben der weissen Maus ein Schneckenhaus und sie dachte: „eine Schnecke zu sein wäre toll, wenn da nur nicht der Schleim wäre...“

Auch beim Biber und bei den Igeln hatte sie kein wirkliches Glück für ein Zuhause. Jetzt fehlten der kleinen Maus die liebevollen Worte und Streicheleinheiten ihrer Mutter. Auch die Mutter vermisste ihr Mäusekind und sie machte sich auf die Suche.  Zum Glück halfen ihr die Tiere und die Zwerge.

Dann begegnete die kleine Maus der diebischen Elster, diese versuchte mit ihrem Schmuck das weisse Fell zum Glänzen zu bringen, wie gerne wäre sie eine Elster. Doch um den Schmuck zu behalten, müsste sie für die schlaue Elster beim Zwergenkönig  stehlen. 
Die Maus fand beim König einen Schatz, welcher so glitzerte, dass sie sich darin spiegelte. Sie erkannte, dass sie schön war und sie merkte das alle sie gern hatten – WEISS wie sie war!  Dank dem Glitzerstein gab sogar die Elster ihre gestohlenen Sachen zurück. Die kleine weisse Maus umarmte ihre graue Mutter und beide waren froh einander zu haben. Alle feierten zusammen ein ganz spezielles Nachtfest - jeder in „seiner Farbe“!

Herzlichen Dank für ihren geschätzten Besuch sowie ein grosses Danke an die „Zwergenbühne!“

Spielgruppe Romanshorn

Mi

02

Sep

2015

Jahresversammlung

Donnerstag, 19. November 2015, 20.15 Uhr

Im Spielgruppenlokal, Bahnhofstrasse 29, 8590 Romanshorn

Alle Mitglieder erhalten Ende Oktober die Einladung zur Jahresversammlung mit der Traktandenliste. Bitte Termin reservieren.

Di

01

Sep

2015

Kinderwerkstatt Herbst/Winter '15

Neues Kinderwerkstattprogramm Herbst / Winter 2015

Hast du Lust auf einen tollen Spielenachmittag, einen Erlebnisnachmittag im Wald, Weihnachtsdeko-Basteln oder möchtest du mit Filz und Stoff arbeiten? Das alles bieten wir im nächsten Halbjahr in der Kinderwerkstatt an. Hier findest du zum aktuellen Werkstattprogramm.

Di

18

Aug

2015

Figurentheater 2015

Ä bsunderi Nacht

Oh, wenn sie doch auch ein graues Fell hätte, so wie ihre Mutter!

Dann wäre alles gut, denkt die kleine Maus. Doch ihr Fell ist weiss und weil sie meint, nicht dazu zu gehören, läuft sie von zu Hause weg...

Bei den Tieren im Wald findet sie Unterschlupf. Ob sie wohl zu den Vögeln gehört? Gerne möchte sie fliegen können wie die Vögel oder ein schönes Haus auf dem Rücken tragen wie die Schnecken oder ganz stachelig wie die Igel sein. Aber nirgends findet sie ein neues zu Hause - auch beim Biber nicht. Doch dann begegnet ihr die schlaue Elster...

Datum: 20. September 2015

Aula Rebsamen, Bahnhofstr. 26, Romanshorn

Beginn: 10.00 Uhr (Türöffnung 09.45 Uhr)

Eintritt: Fr. 9.00 pro Person

Flyer Puppentheater 2015
Flyer Puppentheater 2015 farbig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.7 KB

Do

04

Jun

2015

Spielstrasse 2015

Die Spielgruppe treibt es bunt …

Farbenfroh, bunt und fröhlich ging es bei der diesjährigen Spielstrasse zum Thema „Farbenfest“ zu und her. Am Morgen, bei etwas kühlerem Wetter liessen sich noch nicht so viele Familien blicken, aber als dann die Sonne am Nachmittag sommerlich warm auf die Hafenpromenade schien, konnten wir uns kaum mehr über wenige Besucher beklagen. Die Strassenmalkreiden, der Kopffüssler und die Wurfbälle wurden fleissig produziert. Mit viel Begeisterung liessen sich manche Mädchen (aber auch Jungs) die Fingernägel kunterbunt anmalen. Das Tüpfchen auf dem i bzw. der richtige Farbtupfer bildete dann der gemeinsame Abschluss mit über 200 farbigen Ballons, die wir in den Himmel steigen liessen.

Weitere Impressionen:

Do

30

Apr

2015

Tag der offenen Tür(en)

Herzlich Willkommen in den Spielgruppen-Lokalen

Viele zukünftige Spielgruppen-Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern folgten der Einladung und fanden am Samstag, 25. April den Weg in die Spielgruppe. Sie waren eingeladen worden, die Leiterinnen kennen zu lernen und die Räumlichkeiten zu besuchen. Da wir uns seit Sommer 2014 an zwei Standorten befinden, öffneten wir natürlich alle Türen und die Familien konnten auch das Lokal an der Hafenstrasse in Augenschein nehmen.

Diverse nutzten die Gelegenheit, nicht nur die Spielgruppenlokale an sich, sondern auch die Räuberhöhli und den Garten mit den speziellen Spiel- und  Beschäftigungsmöglichkeiten auszuprobieren. Wir stellen fest: obwohl immer wieder andere oder neue Dinge angeboten werden, bleibt das Kneten einer der Favoriten!

Zahlreiche Eltern nutzten die Gelegenheit, Fragen zur Organisation und zum Spielgruppenalltag zu stellen. So ist zum Beispiel die obligatorische Mitarbeit als „Hütemami“ immer wieder Thema, vor allem wenn die Mutter während der Betriebszeiten der Spielgruppe berufstätig ist. Beruhigen konnten wir all jene Eltern, die befürchteten, ihr Kind dürfe die Spielgruppe nicht besuchen, solange es nicht trocken sei oder wenn es dieses oder jenes noch nicht beherrsche. Dies alles zeigt: Der Anlass wird sehr geschätzt, insbesondere, weil wir die Fragen beantworten und bei Problemstellungen Lösungen oder zumindest Lösungsansätze anbieten.

Die Kinder können noch bis zum 1. Mai angemeldet werden. Bei verspäteten Anmeldungen können die Wünsche zur Einteilung eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.

Wir danken den vielen Familien für ihren Besuch. Wir hoffen, dass wir ihnen an diesem Morgen die Spielgruppe und deren Zweck und Ziele vermitteln konnten. Wir freuen uns, nach den Sommerferien viele neugierige Kinder in der Spielgruppe begrüssen zu können.

Das Spielgruppenteam

Do

26

Mär

2015

Teamausflug

Schneeschuhtour auf den Hochhamm

Gruppenfoto vom Spielgruppen-Team 2015

Bei herrlichem Neuschnee und mit Schneeschuhen an den Füssen nahmen wir den Aufstieg auf den Hochhamm in Angriff. Durch den Nebel und Schnee erreichten wir die Hütte und durften am warmen Ofen einen feinen Brunch geniessen. Am Tisch wurde fleissig geplaudert und die Zeit verging wie im Flug. Leider wurde uns der Blick auf das gesamte Panorama noch von einigen Nebelstücken verwehrt. Trotzdem genossen wir die wärmenden Sonnenstrahlen und den Schnee nochmals richtig bevor wir uns wieder auf den Heimweg zurück in den Frühling begaben.

Fr

06

Feb

2015

Anmeldung Spielgruppenjahr 15/16

Anmeldeunterlagen für das Spielgruppenjahr 2015 / 2016

Die Anmeldeunterlagen für das Spielgruppenjahr 2015/2016 stehen zur Verfügung. Alle Familien, die ein Kind haben, das zwischen dem 1. August 2011 und dem 31. Juli 2012 geboren ist, wurden automatisch mit den Unterlagen bedient. Hier geht's zum neuen Angebot.

Fr

06

Feb

2015

Kinderwerkstatt Frühling/Sommer '15

Neues Kinderwerkstattprogramm Frühling / Sommer 2015

Hast du Lust auf einen Erlebnisnachmittag beim Bauern oder einen Spielplausch im Wald? Hast du Spass an Wasser und Wind? Oder möchtest du mit dem Osterhasen basteln? Das alles bieten wir im nächsten Halbjahr in der Kinderwerkstatt an. Hier geht's zum Programm.

Do

01

Jan

2015

Neues Jahr, neues Erscheinungsbild

Das ganze Team der Spielgruppe Romanshorn wünscht „es guets Neuis“!

Wir haben uns keine speziellen Vorsätze genommen, aber dafür unseren Internetauftritt überarbeitet. Wir freuen uns, Sie damit weiterhin kompetent und mit vielen aktuellen Informationen rund um unsere Spielgruppe zu bedienen.

Die verschiedenen Angebote und viele andere Informationen finden Sie neu auf der linken Navigationsseite.

Sie dürfen uns gerne Ihre Meinung kundtun.