Werkstatt "Frühlingserwachen"

Bei idealem Frühlingswetter führten Isabelle Oppliger und Seraina Bartholet am 25. April die Frühlingswerkstatt durch.

Zuerst lauschten die Kinder im Spielgruppengarten der Geschichte des "kleinen Gärtner's" und verzierten danach fleissig ihre Holzkistli und Aludosen.

In der gemeinsamen Pause bereiteten alle ihre eigenen Schnittlauch-, Kresse- oder Peterli-Brötli zu und assen dazu frisches Gemüse mit feiner Kräuter-Dippsauce. Nach dem feinen Schmaus konnten die Kinder ihre "Gärtli" mit Erde füllen, Pflanzen einsetzen und Samen sähen. 

"Was wohl alles wächst?" Mit dieser Vorfreude machten sich die Kinder auf den Heimweg und gossen zuhause als erstes die Pflanzen :-)

 

Hast du Lust an einer Kinderwerkstatt teilzunehmen? Hier findest du das Programm mit weiteren spannenden Angeboten.