Spielstrasse 2017 – grenzenloses Basteln und Spielen

Grenzenlos basteln und spielen - das Angebot an den Tischen der Spielgruppe war entsprechend vielfältig: Der Krims-Krams-Tisch mit allerlei Material lud zum grenzenlosen, fantasievollen und kreativen Basteln ein.

Wer lieber ein Spielzeug wollte, konnte selber einen Kreisel mit Bierdeckel und Farbstift herstellen, welcher beim kreiseln sogar zeichnen konnte...

Das Windspiel zeigte wieder mal beispielhaft, wie mit sogenanntem "Abfallmaterial" wunderbare Dinge herstellt werden kann. Man nehme eine Konservenbüchse, beklebe sie mit einem Doppel-Klebeband und lasse dann den Kindern freien Lauf. Kurzerhand wurde noch ein Kronkorken oder eine kleines Glöckchen befestigt, damit sie im Wind aufgehängt bimmeln konnten. Daraus resultierten wunderbar dekorierte Windspiele, die hoffentlich noch lange Freude bereiten.

Der Renner waren dieses Jahr die Korkzapfen, womit wunderbare Schiffchen oder Flosse gebaut werden konnten. Wir beobachteten nicht nur fleissige Kinder, sondern ebenso viele Väter, die voller Elan ans Basteln gingen und fast nicht mehr loskamen...

Wie bereits im letzten Jahr bildeten die vielen Ballons den krönenden Abschluss des erfolgreichen Anlasses. Alle Kinder liessen gleichzeitig über 200 Ballons in den Himmel steigen. 

Herzlichen Dank an alle treuen Besucher! Es macht sowohl den Kindern als auch uns Spielgruppen-Frauen immer mega Spass und wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe der Spielstrasse. Wir hoffen, dass der Standort genauso einladend sein wird und die Sonne wieder so schön vom Himmel lachen kann.