Einblicke aus der Knetwerkstatt vom 2. März 2016

Nach einer Geschichte von Barbapapa formten die Kinder ihren Zopfteig zu lustigen Broten. Danach kneteten die Kinder mit viel Fleiss, Freude und Ausduaer aus verschiedenfarbigen Salzteigen ihre eigenen ganz besonderen Objekte! Sogar mit Mustern oder anderem Steckmaterial wurden die Sachen verziert.

Mmmhhh... Was schmeckte da so fein? Es war soweit die Zopfbrote waren fertig und wurden gerade lauwarm zum Zvieri probiert!

Anschliessend durften die Kinder mit ihren Fingern Ton bearbeiten. Viel zu schnell war die Zeit der "Verwandlung von Knete und Ton" vorüber. Bei einem Abschlussspiel liesen sich die Kinder in verschiedene Tiere, Roboter u.a verzaubern und verwandelten "Schiffontücher in Blumen".

Alle hatten viel Spass dabei und freuten sich nun ihre Kunst mit nach Hause zu nehmen!