Jahresversammlung

Jahresversammlung der Vereinigung Spielgruppe Romanshorn

An der 35. Jahresversammlung wurde dem Antrag des Vorstands über eine Tariferhöhung zugestimmt. Karin Stauffiger wurde als Aktuarin und Isabelle Oppliger als Leiterinnenvertreterin neu in den Vorstand gewählt. Die langjährige und wertvolle Mitarbeit von Ingrid Meier wurde in einem Rückblick gewürdigt und verdankt.

Am 19. November 2015 lud die Spielgruppe zur Jahresversammlung ein. Die Präsidentin, Jeannette Tobler, durfte dabei Eltern, Vertreterinnen der Primarschulbehörde und des Stadtrats sowie das Spielgruppen-Team herzlich begrüssen.

Es folgte ein abwechslungsreicher und unterhaltsamer Jahresbericht über die wichtigsten Geschehnisse im Jahr 2014/15. Da gab es doch die eine oder andere Veränderung: Das zweite Lokal an der Hafenstrasse wurde erstmals genutzt für die Erweiterung der Gruppen. Zum bisherigen Angebot für die 3-4 Jährigen startete zusätzlich, mit Erfolg, eine Zwergligruppe für Kleinkinder ab 2 ½ Jahren. Auch das Leiterinnenteam wurde erweitert, um flexibel zu sein und um die Gruppengrösse zu optimieren. Weiter wurde der Bericht der Babysitter-Vermittlung von der zuständigen Nicole Cianci vorgetragen sowie über die Besuche der Kinder-Werkstatt unter der Leitung von Isabel Oppliger und Miriam Itten informiert. Über die Aktualitäten des Knöpflihuus berichtete Sereina Bartholet, die neu im Sommer die Leitung von Regula Zürcher übernommen hatte.

Die vorgetragene Rechnung und das Budget wurden ohne Einwände von den Anwesenden genehmigt. Der vom Vorstand gestellte Antrag um eine Erhöhung der Elternbeiträge ab 2016/17 wurde ebenso ohne Gegenstimme gutgeheissen.

Im Vorstand standen Neuwahlen an. Leider gab die langjährige Aktuarin, Ingrid Meier, den Rücktritt bekannt. Sie war während 20 Jahren sehr aktiv am Wohl der Spielgruppe beteiligt, ob als Leiterin, Werkstattfrau, Helferin bei diversen Anlässen oder eben zuletzt im Vorstand. Ihr gebührte ein grosses “Dankeschön“ für die wertvolle Mitarbeit im Verein. Das ganze Team wünschte ihr alles Gute bei ihren zukünftigen Verpflichtungen. Als Nachfolgerin wurde Karin Stauffiger gewählt, die bisher als Beisitzerin amtete und nun neu von Isabel Oppliger im Vorstand vertreten wird. Claudia Risi, als Kassierin und Jeannette Tobler als Präsidentin wurden einstimmig und mit Applaus bestätigt.

Zum Abschluss bedankte sich die Präsidentin bei allen Anwesenden für den Besuch der GV. Sie lobte die gute Zusammenarbeit des Teams und dankte für die grosszügige finanzielle Unterstützung der Primarschule und der gemeinnützigen Institutionen. Zum Ausklingen des Abends waren alle herzlich zum vorbereiteten Apéro eingeladen.

Spielgruppe Romanshorn,
Karin Stauffiger